h1

Polish Your Teapot

28.09.2008

Die Freude über das neue Kännchen war groß. Doch umso größer war die Enttäuschung, dass es stumpfe Stellen aufwies.

Aber, da gibt es Abhilfe. Eine liebe Sammlerfreundin gab mir den Tipp, das Kännchen mit einem weichen, leicht feuchten Lappen und etwas Spüli vorsichtig zu polieren.

Et voilà – es hat geklappt. Es blitzt und blinkt in seiner ganzen Pracht.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s